Ein Haus in Spanien kaufen

Ein Haus im Ausland zu kaufen kann sich wie ein großer Schritt anfühlen. Unser Konzept ist daher, dass Sie mit zuverlässigen Kontakten und spanischer Expertise den ganzen Weg begleiten können - von der Anzeige einer großen Auswahl an Artikeln bis zum Kauf Ihres Traumhauses und damit ein sicherer Ansprechpartner für Sie in Spanien.

In Verbindung mit Ihrem Kauf unterstützen wir Sie mit allen praktischen Details, darunter:

  • Stellen Sie eine spanische Sozialversicherungsnummer (NIE) für Sie bereit, die als Eigentümer einer Immobilie registriert werden muss
  • Hilfe bei der Eröffnung eines spanischen Bankkontos und automatischer Überweisungen für laufende Ausgaben, z. B. für Strom und Wasser
  • Dann helfen wir Ihnen, Vorschläge zur Finanzierung Ihres Hauses zu machen
  • Wir werden Ihnen helfen, sich als Eigentümer der Immobilie anzumelden und Besitzerwechsel bei allen notwendigen Abonnements für Strom und Wasser etc. zu arrangieren.

Wir arbeiten mit seriösen schwedischen Anwälten zusammen, die Experten in spanischem Recht sind, und zusammen mit ihnen helfen wir Ihnen in einem sicheren Wohngeschäft.

Wir haben Zugang zu einem sehr großen Netzwerk an der gesamten Costa Blanca und können Ihnen sichere Kontakte vermitteln, zum Beispiel wenn Sie Ihr Haus mieten möchten oder jemanden finden möchten, der in den Zeiten, in denen Sie nicht zu Hause sind, nach Ihrem Zuhause sucht.
Sie finden mehr Informationen über alle praktischen Details, die wir Ihnen beim Kauf anbieten. Zu unserem Engagement gehört es, Ihnen auf allen Wegen zu helfen.

Steuern und Gebühren

Zu dem ausgeschriebenen Preis gibt es gesetzliche Steuern und bestimmte Gebühren, die der Käufer zahlt. Die Maklergebühr wird immer vom Verkäufer bezahlt, aber der Käufer einer Immobilie in den Regionen Valencia und Murcia, an die die Costa Blanca gehört, trägt die folgenden Steuern und Gebühren.

  • 10% Transfersteuer (Impuesto de Transmisiones Patrimoniales) bei einer bestehenden Residenz ODER 10% MwSt (IVA) auf einer neu gebauten Residenz.
  • Kosten für Notar, Lagfart und Registrierung nach festgelegter Preisliste
  • Für eine neu gebaute Residenz wird eine Stempelsteuer von 1,5-2 bezahlt.
  • Kosten für rechtliche und praktische Hilfe im Zusammenhang mit dem Kauf.

Eine einfache Schätzung der obigen Angaben besteht darin, 13-14% zum beworbenen Nettopreis hinzuzufügen.

Finanzen

Wir arbeiten mit Bankinter und Banco Sabadell zusammen, den größten Banken, die ausländischen Kunden immer noch Hypotheken mit bis zu 70% des Kaufpreises gewähren. Wir helfen Ihnen, ein Angebot für ein Wohnungsbaudarlehen in Spanien zu erhalten.

Der Preis, den wir für die von uns vermarkteten Häuser angeben, ist der Listenpreis des Bauherrn / Verkäufers. Sobald Häuser verkauft werden, muss der Preis möglicherweise angepasst werden und wir arbeiten ständig daran, die Website auf dem neuesten Stand zu halten. Wir reservieren für möglich. Preisänderungen und möglicherweise Tatsache Fehler.